German Open WT G1 2018

Während das Juniorenkader in Tunesien verweilt, startete das Seniorenkader bei der diesjährigen German Open in Hamburg.
Auch heuer starteten zahlreiche Topnationen und EM und WM Medaillegewinner der vergangenen Jahre.
Nach optimaler Vorbereitung in der Osterwoche, war die German Open bereits ein Gradmesser für die im Anfang Mai stattfindende Europameisterschaft in Kazan.
Dabei konnten einmal mehr die Damen überzeugen und sicherten sich 2x Bronze und 1x 5.Platz. Die Herren zeigten eine aufsteigende Form und konnten ihre Auftaktkämpfe gewinnen aber müssen sich bis zur EM noch verbessern.
Die Damen jedoch präsentierten sich bereits in Form. Zahra Mohammadi konnten 2x gewinnen und verlor um die Medaille im Sudden Death. Ihre Schwester Elham sicherte sich Bronze nach zwei gewonnenen Kämpfen.
Auch Christina Schönegger gewann ihre ersten zwei Kämpfe souverän und forderte die deutsche Nr.1 bis in die letztes Sekunde. Am Ende hatte aber die Deutsche das entscheidende Momentum auf ihrer Seite.
Das österreichische Team reiste somit mit 2x Bronze aus Hamburg ab.

Wir gratulieren herzlich.

 

Jnioren WM und YOG Qualifikation 2018 in Tunesien

Folgende Athleten werden Österreich bei den Junioren-Weltmeisterschaften vom 09.-13. April 2018 und der Youth Olypmic Games Qualifikation vom 06.-07. April 2018 in Hammamet/Tunesien vertreten:

Binay Karki -45kg
Melanie Peer -44kg
Melanie Kindl -49kg
Elif Stoyanov -52kg
Lea Sesar -55kg
Victoria Falke -59kg

Herzlichen Glückwunsch zur Nominierung und viel Erfolg!

 

Ötdv Ostertrainigslager


24. - 30 März im Bundesleistungszentrum Südsatdt.

Unter optimalen Bedingungen bereiten sich rund 30 Top-Athleten aus ganz Österreich (Kadetten, Junioren und Senioren) auf die Junioren WM in Tunesien sowie die Senioren WM in Russland vor. Wir bedanken uns bei allen Trainern und Funktionären für die Unterstützung.

 

 

 

 

Belgian Open WT G1 2018

 

 POOMSAE

In Lommel fanden die diesjährigen Belgian Open Poomsae statt. Bei dem WT- G1 Turnier konnten folgende österreichische SportlerInnen Bronzemedaillen gewinnen:

Leni Niedermayr (Damen ab 51 J.)

Martin Seelos (Herren ab 51 J.)

Team Junioren weiblich:
Natashe Hepp, Johanna Walch und Bianca Wurzenrainer

Team Junioren männlich: Marcel Gnant, Fabian Koller und Dennis Nesensohn

 

KYORUGI

Einen weiteren Erfolge könnten die ÖTDV Leistungssportlerinnen Marlene Jahl Senioren +73kg und Larisa Neuner Kadetten -37kg für sich verbuchen.
Bei den heurigen Belgian Open in Lommel erkämpfte sich die Athletinnen die Bronzemedaillen.

 

5. Platz
Viktoria Falke, Junioren -59kg mit 2 gewonnenen Kämpfen.

Lorena Orecic, Junioren -55kg mit einem gewonnenen Kampf.

9. Platz

Marcel Müller -68kg
Zahra Mohammdi -49kg
Nadine Mayerhofer -57kg

Katrina Wopfner, Junioren -52kg 

Erreichten den 9. Platz mit einem gewonnen Kampf. 

 

Wir gratulieren recht herzlich!

 

Sofia Open WT G1 2018

 

Österreichs Athleten zeigen erneut eine gute Leistung und konnten zahlreiche Kämpfe für sich entscheiden.Unsere Kadetten erreichten den 2. Platz im Teambewerb mit 2 mal Gold.

Folgende Sportler kommen zu Edelmetall:

Gold:
Ansar Naseri, Kadetten -49kg mit 5 gewonnenen Kämpfen.
Tatjana Filipovic, Kadetten -41kg mit 4 gewonnenen Kämpfen.

Bronze:
Binay Karki, Junioren -45kg mit 2 gewonnenen Kämpfen.
Melanie Peer, Junioren -44kkg mit einem gewonnenen Kampf.
Marlene Jahl, Senioren +73kg mit einem gewonnenen Kampf.

5. Platz:
Viktoria Falke, Junioren -55kg
Lea Sesar, Junioren -55kg
Katrin Wopfner, Junioren -52kg

9. Platz
Zahra Mohammadi, Senioren -49kg
Sandro Peer, Senioren -68kg
Marcel Müller, Senioren -68kg
Abouzar Saberi, Senioren -63kg

 

Der ÖTDV ist stolz auf seine Nationalmannschaft und gratuliert allen Coaches, und bedankt sich für die gute Zusammenarbeit und wünscht allen weitere Erfolge in der Zukunft.

Slovenia Open WT G1 2018

 

Weitere ausgezeichnete Erfolge konnten österreichische Athleten bei den heurigen Slovenia Open in Maribor für sich verbuchen. Mitglieder aus den Landeskadern Wien, Niederösterreich, Burgenland und Oberösterreich, sowie Sportler aus Salzburg, Tirol und Vorarlberg waren am Start.

Aufgrund ihrer starken Leistungen konnten viele Kämpfe für unsere Sportler entschieden, und mehrere Medaillen gewonnen werden:

Silber:
Melanie Kind (Tirol) Junioren -49kg

Bronze:
Zahra Mohammadi (Wien) Senioren -49kg
Hossein Khalili (Salzburg) Junioren -59kg
Melissa Kiris (Tirol) Kadetten -55kg
Ansar Naseri (Wien) Kadetten -53kg

 

5. Plätze gehen jeweils an Elif Stoyanov, Sandro Peer, Nikol Milosevic, Kathrina Jirka, Hadi Abdullahi, Lorena Orecic, Johanna Mühlbacher, Tatjana Filipovic und Larisa Neuer.

 

Wir gratulieren recht herzlich!

Egypt Open WT G2 2018

 

Einen weiteren Erfolg konnte ÖTDV Leistungssportlerin Marlene Jahl (Damen +73 kg) für sich verbuchen.
Bei den heurigen Egypt Open in Alexandria erkämpfte sich die Athletin die Bronzemedaille.

Wir gratulieren recht herzlich!

Telefonische Erreichbarkeit

Montag bis Freitag

8:00 - 12:00

+43 5242 71 2 94