• Home

Belgian Open WTF/G1 Turniere

Weitere ausgezeichnete Erfolge für österreichische Athleten und Vereine.

Silber: Elif Stoyanov -47kg mit 3 gewonnene Kämpfe.
Bronze: Tatjana Filipovic -33kg, Victoria Falke -55kg.
5. Platzt: Michelle Kralits -62kg, Jennifer Stingl -49kg, Leika Mulahasanovic -41kg, Binay Karki -41kg  , Anita Grosic -68kg, Marcel Müller-68kg.

Sandro Peer -63kg und Claudia Bitschnau -57kg sind ebenfalls eine Runde weitergekommen.

Der ÖTDV Gratuliert

Infos zu den Poomsae Ranglistenturnieren

 Liebe SportlerInnen, Liebe TrainerInnen

Aufgrund des von der WTF vorgegebenen Austragungsmodus der heurigen Austrian Open die erstmals als G1 Turnier ausgetragen wird (Elimination Mode anstatt Cut Off Mode), werden zusätzlich zu den Austrian- und German Open, folgende Meisterschaften als Ranglistenturniere geführt:

1. Mai 2016, 37th Belgian Open
http://www.tpss.eu/PDF/1057.pdf

7. Mai 2016, Berlin Open
http://www.tpss.eu/PDF/1024.pdf

17.-18. Juni 2016, Austrian Open
http://otdv.at/index.php/termine/icalrepeat.detail/2016/06/18/13/-/austrian-open-poomsae

2.- 3. Juli 2016, German Open
http://media.wix.com/ugd/e4be20_ec927dcb0c314a00b9b989c38093709a.pdf

Gewertet werden die besten 2 Ranglistenturniere!

Raimund Vaseghi
Technischer Direktor Poomsae

 

Slovenia Open WTF/G1 Turniere

 

Ausgezeichnete Erfolge für österreichische Athleten und Vereine.

Tatjana Filipovic -33kg hat 2 Kämpfe gewonnen und die Gold Medaille erzielt.
Christoph Decker +87kg hat ebenso mit 2 gewonnen Kämpfe die Silbe Medaille errungen.
Elif Stoyanov -47kg, Nikol Milosevic -55kg, Sebastian Patzmandy -58kg, Vanessa Kahn -68kg, Anita Grosic -68kg und Christina Pali -49kg - erkämpften die Bronze Medaillen.
Victoria Falke -55kg und Marcel Müller -68kg kamen mit jeweils einen gewonnenen Kampf auf den 5. Platz.
Edi Frankford -68kg und Sandro Peer -63kg, Florian Furtner -74kg sind ebenfalls eine Runde weitergekommen

Der ÖTDV gratuliert.

Poomsae Kaderlehrgang in Stockerau

 

Am 20. und 21. Februar 2016 trafen sich Poomsae-AthletInnen des ÖTDV-Kaders, sowie eingeladene SportlerInnen, in Stockerau. Schwerpunkt des Lehrgangs war u.a. die Präsentation im Formenlauf. Das nächste Trainingslager findet in der Karwoche im BSFZ Faak/See statt.

Club EM in der Türkei WTF/G1 Turniere

 Weitere Erfolge für Österreich bei der Club EM in der Türkei.

Stützpunkt West unter der Leitung von Gerhard Huber:
3. Platz durch Höflinger Sandra +73kgmit einem gewonnen Kampf.
5. Plätze erreichten Christoph Decker +87kgund Eva Schwentner -62kg mit je jeweils einem gewonnenen Kampf.
Eduard Frankfurt -68kg konnte ebenfalls einen gewonnenen Kampf für sich verbuchen.

Stützpunkt Ost unter der Leitung von René Pernitsch:
3. Plätze erreichten Elif Stoyanov -47kg und Tatjana Filipovic durch jeweils einen gewonnen Kampf.
Lejla Mulahasanovic -41kg kam, mit ebenfalls einem gewonnenen Kampf, auf Platz fünf.

Der ÖTDV gratuliert

Turkish Open WTF/G1 Turniere

 

Gute Erfolge für Österreich bei den Turkish Open

Aus dem Stützpunkt Mitte konnte Alexander Radojkovic -80kg einen Kampf gewinnen.
Binay Karki -41kg sicherte sich mit 2 gewonnenen Kämpfen den 5. Platz.
Aus dem Stützpunkt Ost erreichte Jennifer Stingl -49kg den 9. Platz mit einem gewonnenen Kampf.
Platz 5 erreichten Michelle Kralits -62kg mit zwei, bzw. Tatjana Filipovic -33kg und Elif Stoyanov -47kg mit einem gewonnenen Kampf.

Die Bronzemedaille erkämpfte sich Lejla Mulahasanovic bei den Kadetten bis -41kg.

Der ÖTDV gratuliert herzlich!

 

Weitere Beiträge ...

Telefonische Erreichbarkeit

Montag bis Freitag

8:00 - 12:00

+43 5242 71 2 94