• Home

Trainertreff

Neues Regulativ für Kyorugi.

Bei einem Trainertreff wurde am Samstag, 6. Februar 2016 das neue Regulativ des ÖTDV für den Kyorugi vorgestellt.

Stützpunkttrainer in der Südstadt/NÖ
Rene Pernitsch, 5.Dan

Stützpunkttrainer in Oberndorf/Salzburg
Sudhir Batra, 5. Dan

Stützpunkttrainer in Innsbruck
Gerhard Huber, 6. Dan

Turkish Open WTF/G1 Turniere

 

Gute Erfolge für Österreich bei den Turkish Open

Aus dem Stützpunkt Mitte konnte Alexander Radojkovic -80kg einen Kampf gewinnen.
Binay Karki -41kg sicherte sich mit 2 gewonnenen Kämpfen den 5. Platz.
Aus dem Stützpunkt Ost erreichte Jennifer Stingl -49kg den 9. Platz mit einem gewonnenen Kampf.
Platz 5 erreichten Michelle Kralits -62kg mit zwei, bzw. Tatjana Filipovic -33kg und Elif Stoyanov -47kg mit einem gewonnenen Kampf.

Die Bronzemedaille erkämpfte sich Lejla Mulahasanovic bei den Kadetten bis -41kg.

Der ÖTDV gratuliert herzlich!

 

Club EM in der Türkei WTF/G1 Turniere

 Weitere Erfolge für Österreich bei der Club EM in der Türkei.

Stützpunkt West unter der Leitung von Gerhard Huber:
3. Platz durch Höflinger Sandra +73kgmit einem gewonnen Kampf.
5. Plätze erreichten Christoph Decker +87kgund Eva Schwentner -62kg mit je jeweils einem gewonnenen Kampf.
Eduard Frankfurt -68kg konnte ebenfalls einen gewonnenen Kampf für sich verbuchen.

Stützpunkt Ost unter der Leitung von René Pernitsch:
3. Plätze erreichten Elif Stoyanov -47kg und Tatjana Filipovic durch jeweils einen gewonnen Kampf.
Lejla Mulahasanovic -41kg kam, mit ebenfalls einem gewonnenen Kampf, auf Platz fünf.

Der ÖTDV gratuliert

Slovenia Open WTF/G1 Turniere

 

Ausgezeichnete Erfolge für österreichische Athleten und Vereine.

Tatjana Filipovic -33kg hat 2 Kämpfe gewonnen und die Gold Medaille erzielt.
Christoph Decker +87kg hat ebenso mit 2 gewonnen Kämpfe die Silbe Medaille errungen.
Elif Stoyanov -47kg, Nikol Milosevic -55kg, Sebastian Patzmandy -58kg, Vanessa Kahn -68kg, Anita Grosic -68kg und Christina Pali -49kg - erkämpften die Bronze Medaillen.
Victoria Falke -55kg und Marcel Müller -68kg kamen mit jeweils einen gewonnenen Kampf auf den 5. Platz.
Edi Frankford -68kg und Sandro Peer -63kg, Florian Furtner -74kg sind ebenfalls eine Runde weitergekommen

Der ÖTDV gratuliert.

Poomsae Kaderlehrgang in Stockerau

 

Am 20. und 21. Februar 2016 trafen sich Poomsae-AthletInnen des ÖTDV-Kaders, sowie eingeladene SportlerInnen, in Stockerau. Schwerpunkt des Lehrgangs war u.a. die Präsentation im Formenlauf. Das nächste Trainingslager findet in der Karwoche im BSFZ Faak/See statt.

Telefonische Erreichbarkeit

Montag bis Freitag

8:00 - 12:00

+43 5242 71 2 94